Richard Stokes wird weltweiter New Business & Marketing Direktor von Maxus

Mittwoch, 13. Februar 2013
Richard Stokes wechselt von Zenith Optimedia zu Maxus
Richard Stokes wechselt von Zenith Optimedia zu Maxus

Anfang März wird Richard Stokes seinen neuen Job bei dem Medianetzwerk Maxus als Global New Business & Marketing Director mit Sitz in London antreten. In dieser Funktion wird er an Lindsay Pattison berichten, die der weltweite Chief Strategy Officer und Chefin von Maxus in Großbritannien ist. Bei dem Medianetwork folgt er auf Helena Snowdon, die die Agentur Ende 2012 verlassen hat. Stokes ist seit mehr als 16 Jahren in der Branche tätig und kommt von der Publicis-Tochter Zenith Optimedia, wo er seit 2011 in gleicher Funktion als weltweiter New Business und Marketing-Chef tätig war. Sein beruflicher Werdegang begann indes 1996 bei dem britischen Verlagshaus IPC Magazines und führte ihn später zu Yahoo. Danach war Stokes von 1998 bis 2003 Planning Director bei der Mediatochter von Interpublic Initiative.

Zu seinen vornehmlichen Aufgaben bei Maxus wird die weltweite Koordination von Pitches sein sowie das internationale Branding und Marketing des Medianetworks. Seit Anfang des Jahres wird Maxus von dem globalen CEO Vikram Sakhuja geführt, der den Chefsessel von Kelly Clark übernommen hat. Clark, der den Relaunch von Maxus maßgeblich mitgestaltet hat, ist seit Jahresbeginn Chef der Group M in Nordamerika.

In der Group M bündelt die Londoner Agenturholding WPP ihre Mediaagenturen, wozu neben Maxus noch MEC, Mediacom und Mindshare sowie das Performance-Network Quisma gehören. ejej
Meist gelesen
stats