"Rheinskaja Gazeta" ändert Erscheinungsrhytmus

Donnerstag, 03. Januar 2008
-
-

Die russischsprachige Zeitung "Rheinskaja Gazeta" erscheint ab sofort wieder wöchentlich. Eine Umfrage unter den Lesern des von der WAZ Mediengruppe und dem Berliner Verlag Reline Intermedien herausgegebenen Blattes hatte ergeben, dass eine Wochen- gegenüber einer Tageszeitung bevorzugt wird. Hauptanliegen von Redaktion und Verlag ist es, der russischsprachigen Bevölkerung in Nordrhein-Westfalen mit einer Zeitung in ihrer Muttersprache eine Integrationshilfe zu bieten. In einem achtseitigen Regionalteil versorgt die Essener Redaktion ihre Leser mit Beiträgen zu Politik, Kultur, Sport und Lebenshilfe. Außerdem liegt ein wöchentliches TV-Programm bei.

Der deutschlandweit verbreitete 40-seitige Mantelteil der Zeitung wird von der Berliner "Russkaja Germanja" produziert und erscheint in einer Auflage von 17.000 Exemplaren. jf



Meist gelesen
stats