Rheinische Post startet E-Paper

Freitag, 11. Juli 2003

Die Rheinische Post vertreibt ihr Produkt ab sofort auch als E-Paper im Netz. Bisher können die User unter 12 elektronischen Ausgaben auswählen. In zukunft will der Verlag alle 29 Regionalausgaben im Netz zur Verfügung stellen. Das E-Paper kann sowohl im Abonnement als auch als Einzelexemplar bezogen werden. Der Monatspreis beträgt 14 Euro, Abonnenten der Printausgabe können die elektronische Ausgabe für einen Aufpreis von 5 Euro erhalten. ems
Meist gelesen
stats