"Rhein-Zeitung" stockt Chefredaktion auf

Montag, 30. August 2010
Peter Burger
Peter Burger

Die Koblenzer "Rhein-Zeitung" ("RZ") aus dem Mittelrhein-Verlag verstärkt ihre redaktionelle Führung. Anfang September rückt der langjährige Koblenzer Lokalchef Peter Burger in die Chefredaktion auf. Der 52-Jährige soll sich vornehmlich um die qualitative Weiterentwicklung der Lokalausgaben, ihrer Inhalte und deren crossmediale Verbreitung kümmern. Burger ist bereits die zweite Verstärkung für die Chefredaktion innerhalb kurzer Zeit. Erst im Juni war Manfred Ruch, 51, in das Gremium berufen worden. Ruch ist künftig für die Entwicklung der Zentralredaktion zuständig, die neben Print auch zunehmend das Internet und Web2.0-Kanäle bestückt.

Burger arbeitet seit 31 Jahren, Ruch seit 24 Jahren für die "RZ". In ihrem neuen Job sollen sie die beiden Chefredakteure Christian Lindner, 50, und Joachim Türk, 52, dabei unterstützen, die "RZ" zu einem modernen Medienhaus zu machen. Nächster Baustein ist ein Relaunch im Herbst. Die "Rhein-Zeitung" erscheint im Norden von Rheinland-Pfalz sowie in Mainz mit einer verkauften Auflage von rund 200.000 Exemplaren. mas
Meist gelesen
stats