Rewe-Magazin Laviva verkauft sich binnen zwei Wochen über 350.000 Mal

Freitag, 17. Oktober 2008
USP sind Einkaufsgutscheine
USP sind Einkaufsgutscheine

Zwei Wochen nach Start meldet die Rewe Group erste Verkaufszahlen ihrer Frauenzeitschrift "Laviva". Nach Angaben des Unternehmens hat sich das Magazin bislang über 350.000 mal verkauft. „Das ist ein sehr gutes Halbzeitergebnis für die monatlich erscheinende Frauenzeitschrift", erklärte Alain Caparros, Vorstandsvorsitzender der Rewe Group. Er kenne keine vergleichbare Frauenzeitschrift, die derart erfolgreich gestartet ist. Die Lifestyle-Zeitschrift wird seit dem 1. Oktober in mehr als 5.500 Märkten der Rewe Group (Rewe, Toom, Penny, Toom Baumarkt, Pro Markt) verkauft. Zudem ist Laviva an allen Bahnhöfen und Flughäfen in Deutschland erhältlich.

Das Magazin wird von der Bertelsmann-Tochter Medienfabrik, Gütersloh, produziert. USP der Zeitschrift sind beigefügte Einkaufsgutscheine mit denen die Käufer nach dem Prinzip "1 kaufen +1 gratis" unterschiedliche Produkte erhalten können. „Laviva" kostet 80 Cent. se
Meist gelesen
stats