Reuters-Chefredakteur Hans Obermeier wechselt zur West LB

Dienstag, 24. Februar 2004

Hans Obermeier, Chefredakteur der Nachrichtenagentur Reuters in Deutschland, wechselt als Leiter Konzernkommunikation und Investor Relations zur West LB. Der 44-Jährige tritt seine neue Stelle im April an. Er löst damit die bisherige Leiterin der Unternehmenskommunikation, Claudia Vogl-Mühlhaus, ab. Ob diese das Unternehmen verlassen wird, ist zurzeit nicht bekannt. Sie befinde sich in Urlaub, erklärt ein Sprecher der Bank.

Als Chefredakteur von Reuters ist Obermeier seit Januar 1999 für die Nachrichtenproduktion aller Text-, Bild- und TV-Medien der Nachrichtenagentur in Deutschland verantwortlich und zudem Mitglied der Geschäftsleitung der Reuters. Seine Stelle wird nach Informationen der "Financial Times Deutschland" nicht neu besetzt, da Reuters Deutschland demnächst in eine Ländergruppe unter zentraler redaktioneller Leitung überführt wird. kj
Meist gelesen
stats