Renault forciert E-Commerce-Aktivitäten

Montag, 09. April 2001

Der französische Automobilkonzern Renault hat eine Verstärkung seiner E-Commerce-Aktivitäten angekündigt. Eine Internetoffensive, für die der Konzern in diesem Jahr 45,7 Millionen Euro ausgeben will, soll Renault europaweit zum führenden Player der Branche machen.

Als ersten Schritt launcht Renault am heutigen Montag unter www.renault.de eine neue Website in Deutschland. Kunden sollen nach Unternehmensangaben auf die gesamte Bandbreite der Produkte und Dienstleistungen zugreifen können. So sollen neben dem Autokauf auch Finanzierungsmodelle übers Internet angeboten werden.

Der Geschäftsabschluss soll jedoch weiterhin vorort bei den regionalen Händlern getätigt werden. Die gleichzeitig in Deutschland, Frankreich und Großbritannien gelaunchte Website soll mittelfristig die derzeit 29 Websites des Unternehmens ersetzen.
Meist gelesen
stats