Renault-Marketer Hüttl wechselt in die Schweiz

Donnerstag, 12. März 2009
Hüttl verlässt Deutschlandzentrale
Hüttl verlässt Deutschlandzentrale

Stabwechsel in der Marketing des französischen Autobauers RenaultFlorian Hüttl, seit knapp anderthalb Jahren Leiter der Marketing-Kommunikation in der Deutschlandzentrale, wechselt nach HORIZONT-Informationen für den Hersteller in die Schweiz und wird dort den Vorstandsposten für das Marketing-Ressort übernehmen. Der Nachfolger von Hüttl stammt ebenfalls aus den Reihen von Renault: Frank Wittlich leitet in der Brühler Zentrale derzeit die Vertriebsorganisation des Autobauers. Der Betriebswirt soll den Job übernehmen, wenn sein Vorgänger Anfang April in die Schweiz wechselt. Für Hüttl ist der Wechsel in das Nachbarland trotz des vergleichsweise kleinen Automarkts in der Schweiz ein Aufstieg: Der Sprung auf die Vorstandsebene in Zürich gilt konzernintern als großer Schritt nach vorn, da diese Position eine internationale Karriere in den zahlreichen Ländergesellschaften des Autobauers erheblich erleichtert. jh
Meist gelesen
stats