Relaunch von Rewe.de: Einzelhändler setzt auf personalisierte Inhalte

Montag, 31. Oktober 2011
Neu auf Rewe.de sind unter anderem die drei Reiter unterhalb des Headers
Neu auf Rewe.de sind unter anderem die drei Reiter unterhalb des Headers


Rewe
poliert seine Internetpräsenz auf: Seit heute präsentiert sich der Einzelhändler unter Rewe.de mit einem neuen Online-Konzept, das vor allem auf Individualisierung der Inhalte setzt. Ab sofort werden dem User nur noch die Inhalte angezeigt, für die er sich interessiert. Die Auswahl der Inhalte erfolgt über ein persönliches Profil. "Konsumtrends entwickeln sich immer schneller, die Individualisierung des Einkaufsprozesses, Nachhaltigkeit sowie Verantwortung des Unternehmens haben sich zu integralen Bestandteilen der Markenkommunikation entwickelt. Dieser Entwicklung tragen wir mit unserem Relaunch Rechnung", sagt Marketingleiter Marcus Haus.

Ab sofort orientieren sich die Angebotsempfehlungen auf der Website an den im Userprofil hinterlegten Einstellungen. Heißt: Wer sich nur für Obst und Gemüse interessiert, sieht keine Fleischwerbung mehr. Dasselbe gilt für den Rewe-Newsletter. Die Inhalte kann der User nach seinen persönlichen Interessen filtern und erhält nur noch zu diesen Themen Informationen. Zu den technischen Neuerungen gehört weiterhin eine digitale Einkaufsliste, die in naher Zukunft auch als App verfügbar sein soll.

Als neue Menüpunkte sind auf Rewe.de "Besser einkaufen", "Besser leben" sowie die "Rewe Meinkaufsbox" hinzugekommen. Die beiden ersten Kategorien informieren über Sortiment und Dienstleistungen des Unternehmens. Unter der "Meinkaufsbox" sind nicht nur die digitale Einkaufsliste eines Users abgelegt, sondern auch Infos und Angebote der persönlichen Lieblingsfiliale. Um seine Daten speichern und dadurch bei künftigen Sitzungen wieder darauf zugreifen zu können, muss sich der User hier einmalig registrieren. Die Funktionen sind aber auch ohne Registrierung verfügbar.

Der Relaunch von Rewe.de ist das Erstlingswerk von DDB Tribal für das Kölner Unternehmen. Die Agentur hatte zu Beginn des Jahres in einem mehrstufigen Pitch den Online-Etat der Rewe gewonnen. "Durch relevante Botschaften und Interaktion mit den Kunden erreichen wir die symbiotische Eingliederung der Marke in den Alltag des einzelen Menschen", sagt DDB Tribal-CCO Eric Schoeffler. Die Kommunikation muss einen wirklichen Mehrwert bieten, damit wird Rewe zum aktiven Partner in allen Lebenslagen." ire
Meist gelesen
stats