Relaunch: "Welt Kompakt" will jünger werden

Donnerstag, 22. Oktober 2009
Jan Bayer
Jan Bayer

Axel Springers Tabloid-Zeitung "Welt Kompakt" startet im November 2009 "eine große Innovationsoffensive", wie es in einer Unternehmensmitteilung heißt. Ziel ist es, noch stärker als bisher junge Zielgruppen insbesondere in Metropolenregionen zu erreichen. Um dieses Publikum zu ködern, bekommen Boulevard- und Lifestyle-Themen in Zukunft mehr Platz. Die Redaktion wird ab November mehr über Themen wie gesellschaftliche Veranstaltungen, Reisen, Genuss und Stil berichten. Zudem liegt der Fokus in Zukunft stärker auf Online und Web 2.0. So führt "Welt Kompakt" ein tägliches Internet-Ressort ein und setzt konsequenter auf die Vernetzung und Interaktion mit sozialen Netzwerken wie Twitter, Facebook, Youtube und ab sofort auch Google Wave. Jan Bayer, Verlagsgeschäftsführer Welt-Gruppe/Berliner Morgenpost/Hamburger Abendblatt: "Mit unserer Innovationsoffensive machen wir Welt Kompakt für Leser und Werbekunden noch attraktiver."

Parallel zum Umbau des Blattes wird der Vertrieb ausgebaut. Künftig soll das Tabloid in noch mehr Regionen im Abonnement erhältlich sein. Begleitet werden die Maßnahmen von einer umfangreichen Marketingkampagne in Printmedien, Hörfunk, TV und Online (Agentur: Dorten). bn
Meist gelesen
stats