Relaunch: "Grüner Pfad" führt durch Maxdome-Videothek

Dienstag, 23. November 2010
Die neue Startseite von Maxdome
Die neue Startseite von Maxdome
Themenseiten zu diesem Artikel:

Maxdom Relauch Relaunch Augenmerk Kostenkontrolle Pfad 1&1


Die Online-Videothek Maxdome hat einen Relauch durchgeführt. Schneller und einfacher sollen sich die Nutzer zukünftig auf der Seite zurechtfinden können. Besonderes Augenmerk wurde dabei auf eine bessere inhaltliche Struktur und auf die Kostenkontrolle gelegt. Kostenlose Inhalte sind jetzt grün gekennzeichnet. Inzwischen umfasst die Videothek von Maxdome mehr als 35.000 Videos. Für mehr Nutzerfreundlichkeit hat das Unternehmen deshalb seine Homepage neu strukturiert. In Zukunft sollen Listenfunktionen und Rankings besser durch das Angebot führen. Vor allem auf den Bereich Serien hat Maxdome seine Aufmerksamkeit gerichtet. Alle Staffeln und Episoden jeder Serie sind auf einer eigenen Seite gebündelt.

Ein weiteres Feature ist der sogenannte "grüne Pfad". Er soll den Nutzer durch die Videothek führen und ihm zeigen, welche Inhalte kostenlos sind.

Dies sind jedoch nur die sichtbaren Änderungen. Beim Relaunch wurde eine komplett neue Backend-Struktur entwickelt. Christoph Schneider, Geschäftsführer von Maxdome: "Die neue Backend-Struktur bildet die Basis, auf der die Plattform dynamisch weiterentwickelt wird. Wir können ab jetzt schnell und flexibel auf Userbedürfnisse reagieren." Maxdome ist ein gemeinsames Unternehmen der Pro Sieben Sat 1 Group und dem Internetanbieter 1&1. hor
Meist gelesen
stats