Relaunch: Aus Sci Fi wird Syfy Universal

Donnerstag, 02. September 2010
Als Syfy Universal will der Fantasy-Sender mehr Frauen ansprechen
Als Syfy Universal will der Fantasy-Sender mehr Frauen ansprechen
Themenseiten zu diesem Artikel:

Sci Fi Relaunch Sci Umfirmierung Werbekampagne NBC Deutschland


Der Sender Sci Fi wird ab dem 20. September zu Syfy Universal. Begleitet wird die Umfirmierung von einem neuen Design, einer integrierten Werbekampagne auf allen Kanälen und einem Programm, das mehr Frauen ansprechen soll. Der Markenname Syfy Universal soll dabei helfen, den Kanal als einen der fünf Hauptsender von Universal Networks International zu etablieren. Unter dem Claim "Imagine Greater" möchte der Sender "alle Facetten des Fantastischen, Mystischen, Paranormalen und Märchenhaften" verkörpern. Neben dem On-Air-Design wurden auch Webseite und Newsletter optisch sowie inhaltlich überarbeitet. Mit Hilfe einer 360°-Imagekampagne wird Syfy Universal ab dem 20. September in Print, Radio, TV und Online beworben. Im Mittelpunkt steht dabei das Motiv von Licht und Schatten. Auch ein Online-Game mit Gewinnspiel, eine Facebookseite, mobile Projektionen in Großstädten und Guerilla Maßnahmen sollen den Sender in der Bevölkerung bekannter machen.

Programmatisch konzentriert sich Syfy vor allem auf US-Serien, teils in deutscher Erstausstrahlung. Die Secret-Service-Dramedy "Warehouse 13", die Fantasy-Eigenproduktion "Haven" des amerikanischen Schwesternsenders sowie das Vampir-Drama "True Blood" sollen die Neupositionierung unterstreichen. Die Serien können auf deutsch sowie im englischen Originalton angesehen werden. Außerdem gehören Spielfilme wie "Scorpion King" und "Apollo 13" ins Repertoire des Senders.

Syfy Universal ist eine Marke von NBC Universal Global Networks Deutschland und kann über die Pay-TV-Plattform Sky, die digitalen Programmangebote der Kabelnetzbetreiber sowie über Eutelsat und IPTV empfangen werden. Der Sender wurde 2003 unter dem Namen Sci Fi gegründet. sw
Meist gelesen
stats