Rekordquote für das ZDF: Über 80 Prozent sehen Halbfinale

Mittwoch, 05. Juli 2006
-
-

Das dramatische WM-Halbfinale zwischen Deutschland und Italien hat dem ZDF einen neuen Zuschauerrekord beschert. 29,6 Millionen Menschen fieberten vor den Fernsehschirmen mit der deutschen Nationalelf mit. Der Marktanteil lag bei 84,1 Prozent.In der Verlängerung erreichte die Einschaltquote zeitweise einen Spitzenwert von 31,31 Millionen Zuschauern (Marktanteil 91,2 Prozent). Damit wurde die bisherige Rekordmarke, die beim WM-Finale 1990 zwischen Deutschland und Argentinien erzielt wurde, um genau eine Million Zuschauer übertroffen. Die Zuschauer in den zahlreichen Public-Viewing-Bereichen werden bei der Quotenmessung nicht erfasst. dhe
Meist gelesen
stats