Rekord-Weihnachtsgeschäft für Premiere

Donnerstag, 09. Januar 2003

Das erfolgreichste Weihnachtsgeschäft seiner Unternehmensgeschichte hat dem Pay-TV-Sender Premiere den Sprung auf 2,6 Millionen Abonnenten ermöglicht. Allein im Dezember konnten 115.000 neue Kunden gewonnen werden. Im vergangenen Jahr erreichte der Sender eine Steigerung seines Kundenbestands um 7,7 Prozent. Damit hat Premiere die Zahl seiner Abonnenten um 185.000 gesteigert und das angepeilte Ziel um mehr als 50.000 übertroffen. Zugleich sank die Kündigungsquote von 19,9 auf 13,9 Prozent. Der Sender zeigt sich daher zuversichtlich, das für 2003 angestrebte Ziel von 2,9 Millionen Abonnenten zu erreichen. Premiere-Geschäftsführer Georg Kofler sieht damit "die unternehmerische Trendwende gelungen".
Meist gelesen
stats