Reisesender Via 1 gibt auf

Dienstag, 30. Oktober 2001

Die weltweite Krise der Tourismusbranche hat auch bei den Shoppingsendern ein Opfer gefordert. Der Hamburger Reisesender Via 1 musste zum Monatsende die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens beantragen. Offensichtlich war es der Muttergesellschaft Home-Net nicht gelungen, risikofreudige Investoren für eine weitere Finanzierungsrunde zu finden.

Via 1 hatte im Sendealltag insbesondere unter seiner mangelnden Reichweite durch die ausschließlich digitale Verbreitung gelitten. Auch Programmfenster bei RTL-Shop und N-TV hatten das Problem nicht dauerhaft lösen können.
Meist gelesen
stats