Reise-Portal Opodo startet Kampagne

Freitag, 08. Februar 2002
-
-

Das Reise-Portal Opodo startet am 11. Februar eine Outdoor- und Radio-Kampagne. Der Etat liegt nach den Worten von Frank Riecke, Geschäftsführer bei Opodo Deutschland, im sechsstelligen Euro-Bereich. Den Mediaetat konnte sich die Agentur Carat in Hamburg sichern. Für Kreation ist Leagas Delaney, ebenfalls in Hamburg, verantwortlich.

"Mit der Kampagne wollen wir die Bekanntheit steigern und die Gewinnung von Erstkontakten fördern", sagte Riecke, der erst vergangenen November zum Country Manager Germany von Opodo ernannt wurde. Die Kampagne wird drei Wochen lang in allen großen deutschen Städten zu sehen und zu hören sein. Sie soll die Markenkommunikation unterstützen und ein aktuelles Angebot unterbreiten. Riecke: "Das Ganze hat einen sehr starken Abverkaufscharakter".

Opodo ist seit Ende November Online. Das Reise-Portal wurde von neun europäischen Fluggesellschaften gegründet und soll dem User den Zugriff auf Flugangebote von über 480 Airlines sowie rund 50.000 Hotelangebote ermöglichen.
Meist gelesen
stats