Reise-Community Cabana startet mit millionenschwerem Marketing-Etat

Freitag, 04. Juni 1999

Die Frankfurter I-Fao AG hat jetzt den offiziellen Startschuß für ihre Reise-Community Cabana unter http://www.cabana.net gegeben. Das Reise-Forum soll die nach eigenen Angaben größte und inhaltsreichste deutschsprachige Plattform für Reise-Informationen werden. Dafür hat das Unternehmen zum Launch des neuen Angebots eine Kampagne gestartet. Im Juni und Juli erscheinen vierfarbige, ganzseitige Anzeigen unter anderem in "Amica", "Tomorrow", "Men's Health" und "LTU-Magazin". Eine zweite Welle ist für September geplant, Online-Anzeigen, vor allem auf Suchmaschinen, werden die Print-Kampagne ab Juli unterstützen. Die Kampagne wurde inhouse in Zusammenarbeit mit der Wiesbadener Designagentur 3deLuxe erstellt. Im ersten Jahr von Cabana sind Marketinginvestitionen in Höhe von 2 Millionen Mark vorgesehen. I-Fao-Vorstandschef Louis Arnitz: "Es nützt nichts, eine gute Website zu betreiben, die keiner kennt. Wir wollen für Cabana ein professionelles Marketing machen."
Meist gelesen
stats