Reinhold Welina ist neuer Sprecher der Deutschen Fachpresse

Mittwoch, 10. Mai 2000

Auf der Mitgliederversammlung in Wiesbaden ist Reinhold Welina heute einstimmig zum Sprecher der Deutschen Fachpresse gewählt worden. Seit 1995 war der 54-jährige bereits stellvertretender Sprecher der Deutschen Fachpresse. Klaus Kottmeier gibt das Amt nach 8 Jahren erfolgreicher Tätigkeit ab. Stellvertreter ist jetzt Uwe Hoch, der zum neuen Vorsitzenden des Vorstandes des Fachverbandes Fachpresse im Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) gewählt wurde.
Meist gelesen
stats