Reinhard Mohn sichert Einfluss der Familie bei Bertelsmann

Montag, 10. Februar 2003

Bertelsmann-Patriarch Reinhard Mohn hat die Strukturen in Europas größtem Medienkonzern so umstrukturiert, dass die Familie Mohn wieder den beherrschenden Einfluss bekommt. Nachdem sich die Kehrtwende in der Firmenpolitik im letzten Sommer mit der Entlassung von Thomas Middelhof angekündigt hatte, wird nun Liz Mohn, die Frau von Reinhard Mohn, die führende Rolle übernehmen. Das hat Reinhard Mohn in einem Beitrag in der "Welt am Sonntag" angekündigt.

Alle Entscheidungen in den Hauptversammlungen sollen in Zukunft nur mit der Zustimmung der Familie Mohn getroffen werden. Mit dem Einzug von Tochter Brigitte Mohn in die Bertelsmann Verwaltungsgesellschaft setzt sich das Gremium, das drei Viertel der Stimmrechte innehat, seit Dezember zur Hälfte aus Familienmitgliedern zusammen. Neben Reinhard, Liz und Brigitte Mohn hat auch Sohn Christoph einen Gesellschafterplatz.
Meist gelesen
stats