Regional-TV verliert in der Zuschauergunst

Mittwoch, 30. Mai 2001

Die im Deutschland-Network zusammengefassten regionalen TV-Sender hatten 2000 mit Zuschauerschwund zu kämpfen. Wie Infratest Burke im Auftrag des Werbezeitenvermarkters Seven-One Media ermittelte, sank der Zuschauermarktanteil im Vergleich der Seher gestern von 14,4 auf 12,5 Prozent. Auch der weiteste Seherkreis schrumpfte von 53,6 Prozent auf 32 Prozent der Befragten. Für den Schwund macht der Vermarkter den Rückgang im terrestrischen TV-Empfang verantwortlich.
Meist gelesen
stats