Reed Elsevier verkauft IPC

Dienstag, 06. Januar 1998
Themenseiten zu diesem Artikel:

Reed Elsevier Verlagsgruppe Cinven Group Fonds


Der Zeitschriften-Verlag IPC Magazines aus der Verlagsgruppe Reed Elsevier hat nun definitiv für 860 Millionen Pfund (rund 2,3 Milliarden Mark) den Besitzer gewechselt. Den Zuschlag erhielt der Venture Capital Fonds Cinven unter Beteiligung des IPC-Managements. IPC erzielte1996 einen Umsatz von 314 Millionen Pfund (rund 775 Millionen Mark). Ausschlaggebend für den Verkauf war die neue Strategie von Reed Elsevier, sich aus dem Markt der Publikumszeitschriften zurückzuziehen und sich auf Wissenschafts-, Wirtschaftstitel und Fachinformationen zu konzentrieren..
Meist gelesen
stats