Reed Elsevier übernimmt Institut für internationale Architektur-Dokumentation

Donnerstag, 20. April 2000
Themenseiten zu diesem Artikel:

Kartellbehörde Reed Elsevier Verlag München


Der Verlag Reed-Elsevier wird vorausgesetzt, die Kartellbehörden stimmen zu rückwirkend zum 1. Januar 2000 vom Gong-Verlag das Münchner Institut für internationale Architektur-Dokumentation übernehmen. Reed Elsevier will seine Geschäftsaktivitäten im deutschsprachigen Raum schwerpunktmäßig auf den Fachtitel "Detail" ausrichten. Das Institut für internationale Architektur-Dokumentation behält seinen Sitz in München und wird in seiner bisherigen Eigenständigkeit weitergeführt.
Meist gelesen
stats