Reed Elsevier rechnet mit zweistelligem Zuwachs

Freitag, 06. Dezember 2002

Der britisch-holländische Fachverlag Reed Elsevier wird eigenen Angaben zufolge die 2002 gesteckten Geschäftsziele erreichen. In diesem Jahr wie auch im kommenden rechnet der Konzern mit einem zweistelligen Gewinnzuwachs. Der Kurs des börsennotierten Unternehmens stieg daraufhin um 0,9 Prozent auf 540 Pence.

Umstrukturierungsmaßnahmen und ein Sparprogramm haben den Fachinformationsanbieter krisenfest gemacht. So hat Reed Elsevier in diesem Jahr die Publikumszeitschriften verkauft und den US-Verlag Harcourt für 5,6 Milliarden Dollar eingekauft.
Meist gelesen
stats