Reebok ordnet Vertrieb neu

Dienstag, 23. November 1999

Um zukünftig intensiver auf die individuellen Anforderungen verschiedener Kundengruppen eingehen zu können, hat Reebok seinen Vertrieb neu strukturiert und in die Verantwortungsbereiche Fachhandel und Key Account geteilt. Für den Bereich Key Account zeichnet Frank Lüttig verantwortlich. Der Bereich Fachhandel wird in den nächsten Wochen neu besetzt. Bislang wurde der Vertrieb des Sportartiklers von Reinhard Köhler geleitet. Köhler hat das Unternehmen nun wegen "unterschiedlicher Auffassung in einigen wesentlichen Punkten der Geschäftspolitik von Reebok in beiderseitigem Einvernehmen" verlassen. Der ehemalige Adidas-Mann fungierte von Herbst 1998 bis August 1999 als Vertriebs- und Marketingleiter bei Reebok. Im August dieses Jahres hatte das Unternehmen die Bereiche Marketing und Vertrieb wieder gesplittet und einen Teil von Köhlers Aufgaben auf Rebekka Kröger übertragen.
Meist gelesen
stats