"Red Bulletin" kommt in den freien Verkauf

Montag, 18. April 2011
Die Maiausgabe des "Red Bulletin" ziert Mario Gomez
Die Maiausgabe des "Red Bulletin" ziert Mario Gomez

Das Magazin "Red Bulletin" des Energygetränke-Herstellers Red Bull ist ab dem 3. Mai auch am Kiosk erhältlich. Bisher lag das Magazin exklusiv als Supplement der "FAZ" bei. Das "Red Bulletin" erscheint jeden ersten Dienstag im Monat und kostet 3,50 Euro. Das Hochglanzmagazin dreht sich vor allem um Lifestyle und Sport. So berichtet Bayern-Stürmer Mario Gomez in der ersten Ausgabe über "völlig uninteressante Tore". Aufgepeppt wird der Inhalt durch eine Vielzahl an Fotos.

Red-Bull-Gründer Dietrich Mateschitz hatte das "Red Bull Bulletin" 2007 nur für den österreichischen Markt aus der Taufe gehoben, seit Februar 2009 war es als Beilage für die Tageszeitungen "Münchener Merkur" und "TZ" auch in Deutschland erhältlich. Die Druckauflage für den deutschen Markt wird bei 130.000 Exemplaren liegen. Weltweit liegt die Auflage für das Magazin, das unter anderem auch in Großbritannien und Südafrika erscheint, bei über 3 Millionen Exemplaren. ire
Meist gelesen
stats