Rechtsstreit um Redbus beigelegt

Donnerstag, 26. April 2001

Helkon Media hat den Rechtsstreit mit Cliff Stanford, dem Mehrheitsaktionär von Filmgroup, um das Filmlizenz-Handelsunternehmen Redbus beigelegt. Filmgroup ist die frühere Muttergesellschaft von Redbus. Helkon Media kontrolliert jetzt 91,5 Prozent der Redbus-Aktien zusammen mit Simon Franks, CEO der Redbus Film Distribution, und Zygi Kamasa, CFO der Redbus Film Distribution. Die verbleibenden 8,5 Prozent befinden sich im Besitz der Filmgroup, die zukünftig als stiller Teilhaber von Redbus auftritt. Damit sind Filmgroup und Redbus gesellschaftsrechtlich getrennt. Der Neue Markt reagierte am Vormittag bereits mit einem Kursanstieg auf diese Nachricht.
Meist gelesen
stats