Real Networks zeigt kostenpflichtige Playboy-Videos

Freitag, 23. Mai 2003
Themenseiten zu diesem Artikel:

Real Networks Playboy TV Club Hutchison Whampoa


Das Streaming-Media-Anbieter Real Networks hat Playboy Enterprises als Partner für seinen kostenpflichtigen Online-Video-Dienst Real One gewonnen. Das Format "Playboy TV Club" wird als Abo angeboten und kostet monatlich 24,95 Dollar. Um das Angebot für Minderjährige zu sperren, soll eine Alterskontrolle über Kreditkarte erfolgen.

Zudem wurden verschiedene Kindersicherungen implementiert. Eine weitere Content-Kooperation hat Playboy mit dem Hongkonger UMTS-Anbieter Hutchison Whampoa ausgehandelt. In Zukunft will das Unternehmen Playboy-Bilder und Videos für UMTS-Dienste vermarkten. mas
Meist gelesen
stats