Razorfish firmiert um und führt neues Logo ein

Donnerstag, 31. Januar 2002
-
-

Die Münchner Multimediaagentur Razorfish wagt Anfang Februar 2002 mit einem variierten Logo und dem Namenszusatz "Germany" einen Neustart in Deutschland. Die Umfirmierung hängt mit der Übernahme des Deutschlandgeschäfts durch die Geschäftsführung des Unternehmens zusammen, die im Dezember 2001 im Rahmen eines Management-Buy-Outs realisiert wurde.

Geschäftsführer und Inhaber von Razorfish Germany sind Andrea Borgato, 35, und Stefan Hetges, 38. Das Unternehmen unterhält neben der Zentrale in München eine weitere Niederlassungen in Frankfurt am Main und erwirtschaftete mit Kunden wie Audi, Bayerische Vereinbank , ZDF und Hypo Vereinbank im vergangenen Jahr 7,5 Millionen Euro.
Meist gelesen
stats