Rapp baut Strategie mit JvM-Mann Malte Lenze aus

Montag, 04. Juni 2012
Von Jung von Matt zu Rapp: Malte Lenze
Von Jung von Matt zu Rapp: Malte Lenze

Die Agentur Rapp Germany verstärkt ihre Strategiekompetenz. Ab sofort steigt Malte Lenze als Strategic Director bei dem Dienstleister mit Standorten in Hamburg und Düsseldorf ein. Auf seinem Posten soll sich der 41-jährige promovierte Kommunikationswissenschaftler um die strategische Führung bestehender Kunden sowie das Neugeschäft kümmern. Die Stelle wurde neu geschaffen und ist direkt unterhalb der Geschäftsführung angesiedelt. Lenze kommt von Jung von Matt in Hamburg, wo er seit 2009 als Direktor Strategische Planung die strategische Ausrichtung des Großkunden Mercedes-Benz auf internationaler Ebene verantwortete. Zuvor arbeitete er als Planning-Chef für Springer & Jacoby. Zu seinen weiteren Karrierestationen zählen Vasata Schröder, McCann Erickson und Grey.

"Als erfahrener Markenstratege wird er unser Leistungsangebot noch einmal erweitern. Durch die Integration von 'klassischem' Planning in Person von Malte und unserer bereits bestehenden CRM- und Digital-Strategie werden wir ab sofort noch stärker unserem Multichannel-Anspruch gerecht werden", freut sich Stefan Setzkorn, Managing Director bei Rapp Germany, über die Neuverpflichtung. Zu den größten Kunden der Agentur gehören Adobe, Comdirekt, Vodafone und Airberlin. jm
Meist gelesen
stats