Rapp Collins holt sich Verstärkung

Freitag, 10. September 1999

Ulrike Krämer, 37, soll als Direktorin den New-Business-Bereich von Fritsch Heine Rapp Collins weiter vorantreiben. Sie war zuletzt Geschäftsführerin bei der Werbeagentur Insert Plus. Als Senior-Beraterin wechselt Wiebke Wisch, 25, aus der Beratung von Lehr & Brose zu der Hamburger Agentur. Bei Rapp Collins Interactive ist Sven Kulawinski, 31, als Director Business Development für die Bereiche Neukunden-Akquisition, Controlling und Work-Flow-Optimierung zuständig. Zusammen mit Roland Kupfer soll er den Ausbau der 18 Köpfe starken Multimedia-Agentur weiter vorantreiben. Der Maschinenbau-Informatiker betreute in den vergangenen vier Jahren bei Pixelpark unter anderem die Kunden Adidas Salomon und die Bertelsmann Breitbandgruppe.
Meist gelesen
stats