Rapp Collins beruft wissenschaftlichen Beirat

Mittwoch, 29. Juni 2005
Themenseiten zu diesem Artikel:

Dialogagentur Rapp Thomas Funk Hochschule Pforzheim


Die Hamburger Dialogagentur Rapp Collins will künftig enger mit Hochschulen kooperieren, kündigte Thomas Funk, Managing Director der Agentur, an. Rapp Collins hat dazu einen wissenschaftlichen Beirat gegründet, dem der 43-jährige Kommunikations- und Medienwissenschaftler Jörg Tropp von der Hochschule Pforzheim vorstehen wird. Der neugeschaffene Beirat soll die Kundenberatung durch den Transfer wissenschaftlicher Erkenntnisse unterstützen und Reflexions-Board für die strategische Entwicklung der Agenturkunden und für die Agentur selbst sein. ag
Meist gelesen
stats