Rapp Collins Düsseldorf mit neuer Führung

Donnerstag, 15. Dezember 2005

Sven-Ole Binder wird neuer Executive Director bei Rapp Collins in Düsseldorf. Er verantwortet dort den weiteren Ausbau der Niederlassung und nimmt als Mitglied der Geschäftsleitung übergeordnete Aufgaben für die Standorte Hamburg und Düsseldorf wahr. Bislang arbeitete der 41-Jährige als Deutschland-Geschäftsführer für die Direktmarketing-Tochter MRM von McCann-Erickson. Zu seinen künftigen Aufgaben gehören die Bereiche New Business und Business Development für beide Rapp-Collins-Büros. Er berichtet an den Geschäftsführer der Agenturgruppe Thomas Funk.

Binder übernimmt das Amt von Thomas Bayer, der das Düsseldorfer Büro erst vor einem Jahr mit einem 8-köpfigen Team aufgebaut hatte. Heute arbeiten 12 Mitarbeiter für die Agentur am Rhein. Bayer wechselt im neuen Jahr auf die Kundenseite und wird Geschäftsführer für ein neues strategisches Geschäftsfeld eines internationalen Pharmakonzerns. se



Meist gelesen
stats