Ralf Zinnow wird neuer Chefredakteur von Antenne Bayern

Mittwoch, 12. Dezember 2012
Ralf Zinnow
Ralf Zinnow

Der Radiosender Antenne Bayern bekommt zum Jahreswechsel einen neuen Chefredakteur: Ralf Zinnow, seit 1995 beim Sender und bislang als Stellvertreter der Chefredaktion tätig, löst Anfang Januar Detlef Kuschka ab. Kuschka bekleidete die Position seit zwölf Jahren und wird zukünftig als freier Trainer Journalistenseminare durchführen. Antenne Bayern soll er aber nach Senderangaben "für unterschiedliche Projekte" weiterhin verbunden bleiben. Der 46-jährige Zinnow begann seine Radiokarriere 1992 mit einem Volontariat bei Radio Gong in Nürnberg. Drei Jahre später wechselte der gebürtige Erlanger als Redakteur zu Antenne Bayern und wurde 2006 zum stellvertretenden Chefredakteur ernannt. In seiner neuen Funktion untersteht Zinnow direkt Valerie Weber, Geschäftsführerin und Programmdirektorin des Privatsenders. Im Zuge dieser Umstrukturierungen bei Antenne Bayern übernimmt der bisherige Redakteur und Programmgestalter Johannes Ott die Leitung der On-Air-Promotion. Er bleibt außerdem stellvertretender Leiter der Programmgestaltung. Neuer Sportchef wird Karsten Wellert, der zuletzt als Redakteur für die Morgensendung "Guten Morgen Bayern" im Einsatz war.

Antenne Bayern wurde 1988 in Ismaning bei München gegründet und beschäftigt etwa 100 Mitarbeiter. Laut der aktuellen Media-Analyse 2012 Radio II ist Antenne Bayern mit 4,123 Millionen Hörern am Tag und 1,324 Millionen Hörern in der durchschnittlichen Sendestunde (Montag bis Freitag, 6 bis 18 Uhr) Deutschlands meistgehörter Radiosender. hor
Meist gelesen
stats