Ralf-Toni Pulm wird neuer Präsident von Nissan Deutschland

Montag, 15. Juni 1998

Ralf-Toni Pulm, 52, seit März dieses Jahres als General Manager für die Produkt- und Marketingkommunikation in der Nissan-Europazentrale in Amsterdam tätig, wird mit Wirkung vom 1. Juli 1998 neuerPräsident der Nissan Motor Deutschland GmbH, Neuss. Pulm tritt die Nachfolge von Hartmut W. Kieven, 52, an, der das Amt ebenfalls erst seit März 1998 inne hat. Im Juli übernimmt Kieven die Positiondes Vize-Präsident Vertrieb von Nissan Europe N.V., Amsterdam. Damit folgt er Earl Hesterberg nach, der den japanischen Autobauer verlassen hat. Vor seinem Wechsel zu Nissan war Pulm über 32 Jahre lang bei der Ford Motor Company in diversen Sales- und Marketingpositionen im In- und Ausland tätig. Zuletzt war er Geschäftsführer von Ford Österreich. Auch Kieven sammelte vor seinem Einstieg bei Nissan über 33 Jahre Erfahrungen bei Ford, zuletzt als Geschäftsführer von Jaguar Deutschland. In seiner neuen Position übernimmt er die Verantwortung für mehr als 25 Nissan-Vertriebsgesellschaften in ganz Europa.
Meist gelesen
stats