Ralf Löwe geht bei Grey an Bord

Freitag, 01. Oktober 2004

Ralf Löwe verstärkt die Düsseldorfer Agentur Grey als Creative Director. Der 37-Jährige war zuletzt in gleicher Position bei Jung von Matt in Hamburg tätig und betreute dort Kunden wie BMW und "Bild". Unter dem neuen Grey-Chairman Frank Dopheide wird der mehrfach ausgezeichnete Kreative unter anderem für die Kunden "Handelsblatt" und BAT zuständig sein. Seinen neuen Arbeitgeber kennt Löwe bereits - er war schon einmal Ende der neunziger Jahre für Grey tätig. jh
Meist gelesen
stats