Ralf Hermanns wird Vorsitzender der Geschäftsführung von Bild

Montag, 02. Mai 2011
Bleibt Axel Springer erhalten: Ralf Hermanns
Bleibt Axel Springer erhalten: Ralf Hermanns

Nun ist es offiziell: Ralf Hermanns bekommt wie erwartet mehr Verantwortung bei der Bild-Gruppe. Zum 1. Mai wurde der der 45-Jährige zum Vorsitzenden der Verlagsgeschäftsführung berufen. Mit Torsten Brandt und Donata Hopfen als weiteren Geschäftsführern wird die Bild-Gruppe künftig von einem Trio geführt. Brandt, 47, verantwortet als Verlagsgeschäftsführer neben dem Vertrieb künftig auch die Herstellung für die Bild-Gruppe und die Zeitschriften. Zusätzlich übernimmt er das Controlling für den Vorstandsbereich der Bild-Gruppe übernehmen. Donata Hopfen, 35, verantwortet weiterhin die digitalen Aktivitäten von Bild.

"Die Berufung von Ralf Hermanns und die Etablierung einer dreiköpfigen Verlagsgeschäftsführung mit Donata Hopfen und Torsten Brandt trägt der Bedeutung der Bild-Gruppe Rechnung und unterstreicht die gleichgewichtige Rolle des analogen und des digitalen Geschäftes für die Zukunft von Europas größtem Boulevardmedium", begründet Andreas Wiele, Vorstand der Bild-Gruppe und Zeitschriften den Umbau der Verlagsführung.

Hermanns wollte eigentlich als Geschäftsführer zur Mediengruppe Rheinische Post nach Düsseldorf wechseln. Die Verträge waren angeblich schon unterschrieben. Nach Informationen von HORIZONT.NET hatte Springer offenbar jedoch Mühe, seinen Posten nachzubesetzen. Mit der Beförderung zum Vorsitzenden der Verlagsgeschäftsführung konnte Springer den Manager nun umstimmen. dh
Meist gelesen
stats