Ralf-Dieter Brunowsky wird neuer Herausgeber der Geldidee

Freitag, 21. März 2003

Neuer Herausgeber des Wirtschaftsmagazins "Geldidee" aus der Bauer Verlagsgruppe wird ab Mai 2003 Ralf-Dieter Brunowsky. Der 53-Jährige war bis 2001 zehn Jahre lang Chefredakteur von "Capital"; zuvor arbeitete er als stellvertretender Chefredakteur für die Wirtschaftstitel "Impulse" und "Wirtschaftswoche". "Besonders in diesen für das Segment der Wirtschaftsmagazine außerordentlich schwierigen Zeiten freuen wir uns, einen ausgewiesenen Experten für die Geldidee gewonnen zu haben", erklärt Verlagssprecher Andreas Fritzenkötter.

Mit dieser Entscheidung verbunden ist die Schließung der Redaktion "Geldidee". Die redaktionelle Erstellung der Zeitschrift "Geldidee" wird künftig von BrunoMedia in Köln geleistet. Für die betroffenen Mitarbeiter in der Hamburger Redaktion soll in Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat ein Sozialplan erstellt werden. Der bisherige Chefredakteur Hanns-Stefan Grosch verlässt das Unternehmen. Das Wirtschaftsmagazin erscheint vierzehntäglich in der Bauer Verlagsgruppe. Die Auflage liegt bei durchschnittlich rund 161.000 verkauften Exemplaren. nr
Meist gelesen
stats