Rainer Pörtner wechselt in die Chefredaktion der "Stuttgarter Zeitung"

Montag, 18. Oktober 2010
Rainer Pörtner wird Ressortleiter in Stuttgart
Rainer Pörtner wird Ressortleiter in Stuttgart

Zum 1. Januar 2011 erweitert die "Stuttgarter Zeitung" ihre Chefredaktion. Zusätzlich zu Chefredakteur Joachim Dorfs und dem stellvertretenden Chefredakteur Michael Maurer gehören dann auch Lokalchef Achim Wörner und der Chef vom Dienst Matthias Schmidt zur Führungsriege. Zudem wird Rainer Pörtner in die Chefredaktion wechseln. Er übernimmt die Politikressortleitung von Joachim Worthmann, der zum Jahresende in den Ruhestand geht. Derzeit ist Pörtner noch Korrespondent in der Berliner Parlamentsredaktion des Nachrichtenmagazins "Focus". Nach seinem Politik- und Jurastudium in Hamburg und Berlin hat Pörtner die Hamburger Henri-Nannen-Schule besucht. Im Anschluss daran war er rund zehn Jahre für den "Spiegel" tätig, unter anderem als Korrespondent in Ost-Berlin und Bonn. Später hat er das Ressort Politik/Nachrichten bei der "Berliner Zeitung" geleitet.

Unterstützt wird der Autor des Buches "Joschka Fischers Pollenflug" in seiner zukünftigen Aufgabe von Armin Käfer, dem Stellvertretenden Leiter des Politikressorts der "Stuttgarter Zeitung". Käfer ist derzeit bereits als Leiter des Parlamentsbüros für die Redaktion tätig. hor
Meist gelesen
stats