Radioservicegesellschaft der WAZ-Gruppe bekommt Doppelspitze

Freitag, 15. Januar 2010

Bei der zur WAZ Mediengruppe gehörenden Servicegesellschaft für Lokalradios in Nordrhein-Westfalen Westfunk lenkt mit Beginn des Jahres eine neue Doppelspitze die Unternehmensbereiche Verkauf und Marketing. Neben Britta Sippel, 43, ist nun auch
Sven Thölen, 38, Verkaufs- und Marketingleiter. Er folgt damit auf Volker Wefelmeier, der künftig die Verkaufsleitung der DFA NRW Sales & Services für den regionalen Fernsehsender NRW.TV verantwortet. Sippel und Thölen leiten ab sofort das 35-köpfige Vertriebs- und Marketingteam der Westfunk, die elf Lokalradios im Ruhrgebiet und Hochsauerland betreut. Beide können dabei auf langjährige Führungs- und Managementerfahrung setzen. Britta Sippel ist bereits seit sechs Jahren Verkaufsleiterin bei der Westfunk. Thölen hat zuvor für die Audio Media Service in Bielefeld die Lokalradios in Ostwestfalen-Lippe betreut und die Bereiche Unternehmensentwicklung und Mediaplanung vorangetrieben. Er unterstützte auch die Westfunk in den Jahren 2003 bis 2007 als externer Berater beim Aufbau einer eigenen Marketingabteilung.

"Ich bin sicher, dass uns die gelungene Verzahnung beider Geschäftsbereiche noch mehr
Erfolg bringt und unsere Lokalradios davon deutlich profitieren werden", sagt Westfunk-
Geschäftsführer Hans-Jürgen Weske. bn
Meist gelesen
stats