Radiosender FFN will mit neuem Sounddesign punkten

Freitag, 17. August 2007
-
-

Der private niedersächsische Radiosender FFN ist ab sofort mit neuen Jingles auf Sendung. Für das veränderte Sounddesign zeichnet die Kreativschmiede Groove Addicts in Los Angeles verantwortlich. Das Unternehmen hat bereits früher Jingles und Verpackungselemente für FFN entworfen. Am aktuellen Soundpaket hat auch der Musiker und Komponist Paul Mirkovich mitgetüftelt, der unter anderem mit Popstars wie Cher und Pink zusammenarbeitet. dh

Meist gelesen
stats