Radio FFN erhält Zulassung für digitale Programme

Mittwoch, 26. September 2007

Der private Hörfunksender Radio FFN hat von der Niedersächsischen Landesmedienanstalt die Zulassung für die drei digitalen Programme FFN Young, FFN Jack und Peppermint FM erhalten. "Mit den neuen Programmen beabsichtigt Radio FFN, weiter in die digitale Zukunft zu investieren", so FFN-Geschäftsführer Harald Gehrung. Die Verbreitung der drei Programme erfolgt zunächst über das Internet. In der Zukunft sind auch Übertragungswege im Kabel und via Satellit geplant. FFN Young, das sich an die 14- bis 49-Jährigen wendet, und FFN Jack sind bereits seit 18. Juni on Air. Der Sender Peppermint FM, der in Kooperation mit Musikproduzent Mousse T erstellt wird, startete am Montag. dh

Meist gelesen
stats