Radio Campanile gibt Lizenz zurück

Dienstag, 17. November 1998

Die Radio Campanile GmbH & Co. KG hat ihre Lizenz zur Verbreitung eines überregionalen Hörfunkvollprogramms, die ihr im Dezember 1995 von der Landeszentrale für private Rundfunkveranstalter (LPR) Rheinland-Pfalz erteilt worden war, zurückgegeben. Im Sommer dieses Jahres hatte Radio Campanile aufgrund der schwierigen wirtschaftlichen Situation Konkurs anmelden müssen und bei der LPR ein Ruhender Lizenz bis Ende 1998 erwirkt. Da keine neuen finanziellen Mittel aufgebracht werden konnten, erfolgte nun die Rückgabe der Lizenz. Gesellschafter von Radio Campanile war der "Verein Katholiken im Rundfunk e.V.".
Meist gelesen
stats