RTV verzeichnet Gewinnrückgang durch Kirch Media

Mittwoch, 15. Mai 2002

Der Umsatz von der TV-Produktionsfirma RTV Family Entertainment ist im ersten Quartal dieses Jahres um 14 Prozent auf 13,2 Millionen Euro gestiegen. Das Ergebnis vor Steuern (EBIT) liegt jedoch nur noch bei 18.000 Euro. Im Vorjahresquartal war noch ein EBIT von 398.000 Euro erreicht worden.

Nach Angaben von RTV kommt das Ergebnis dadurch zustande, dass das Unternehmen aufgrund der Insolvenz der Kirch Media eine Einzelwertberichtigung und Rückstellungen für möglicherweise uneinbringliche Forderungen gegenüber Kirch Media in Höhe von 610.000 Euro eingebucht habe. Ohne diese Maßnahme hätte das operative Ergebnis um 57 Prozent über dem des Vorjahresquartals gelegen, teilte das Unternehmen mit.
Meist gelesen
stats