RTV und Nelvana bauen Kooperation aus

Montag, 02. Oktober 2000
Themenseiten zu diesem Artikel:

Medienunternehmen Umsatzpotenzial Kanada


Das Münchner Medienunternehmen RTV Family Entertainment wird seine Kooperation mit dem kanadischen Unternehmen Nelvana ausbauen. Für die kommenden drei Jahre ist ein zusätzliches Umsatzpotenzial von über 25 Millionen Mark pro Jahr für die Aktivitäten mit Nelvana verbunden. Neben mindestens zwei Zeichentrickserien mit jeweils 26 Halbstunden-Episoden, die im vereinbarten Zeitraum jährlich koproduziert und vertrieben werden, wurde außerdem die Koproduktion von bis zu zwei weiteren Zeichentrick-Serien pro Jahr vereinbart. Nelvana wird ferner zusätzlich Programme von RTV erwerben. Durch die Partnerschaft erschließt sich RTV den Zugang zum nordamerikanischen Markt. Im September wurde Nelvana von Corus Entertainment, einem der erfolgreichsten Betreiber von Sendern in Kanada, übernommen. Dadurch stärkt RTV zusätzlich seine Absatzmöglichkeiten auf dem kanadischen Medienmarkt.
Meist gelesen
stats