RTV Entertainment will Grundkapital reduzieren

Mittwoch, 03. Juli 2002
Themenseiten zu diesem Artikel:

Grundkapital VWD Hauptversammlung


Die RTV Family Entertainment AG will ihr Grundkapital zunächst erheblich herabsetzen, um es dann wieder zu verdoppeln. Nach einer Meldung des Nachrichtendienstes VWD will das Unternehmen das Grundkapital zunächst von derzeit 24,47 auf 4,89 Millionen Euro reduzieren. In einem zweiten Schritt soll es um den gleichen Betrag gegen Bareinlagen auf rund 9,79 Millionen.

Euro angehoben werden. Dazu will man Aktien zu einem Euro ausgeben, die den Aktionären dann innerhalb von zwei Wochen angeboten werden sollen. Am 12. August wurde eine außerordentliche RTV-Hauptversammlung einberufen, nachdem das Unternehmen mehr als die Hälfte seines Grundkapitals aufgezehrt hatte
Meist gelesen
stats