RTL wirbt auch in Kinos für seine "Hindenburg"

Donnerstag, 13. Januar 2011
RTL wirbt in einer umfassenden Kampagne für seinen Zweiteiler "Hindenburg" ...
RTL wirbt in einer umfassenden Kampagne für seinen Zweiteiler "Hindenburg" ...

Im Februar zeigt RTL mit dem Zweiteiler "Hindenburg" seine bisher aufwändigste Eigenproduktion. Rund zehn Millionen Euro wurden für die Produktion von Teamworx veranschlagt. Heute kurbelt der Sender seiner Werbekampagne zum Film weiter an und startet eine extra Kinokampagne mit eigens produzierten Spots und Freecards in Form von achtseitigen Faltbüchern. Auf RTL selbst laufen bereits seit Weihnachten Promotion-Trailer, werden jedoch ab heute häufiger zu sehen sein. Werbetrenner mit den Schauspielern gehen Anfang Februar on air. Bereits seit gestern schaltet RTL aufwändige Anzeigen in verschiedenen Publikumszeitschriften und Tageszeitungen. Das besondere: die Anzeige ist auf jeweils zwei rechte Seiten angelegt und wirbt je nach Zielgruppe mit unterschiedlichen Motiven. Im Mittelpunkt steht dabei die fliegende Hindenburg und der Claim "Ein deutscher Traum". Die Motive der zweiten, zielgruppenspezifischen Anzeigenseite bedienen die Themen "Liebe", "Ruhm", "Freiheit" und "Macht" und beziehen sich auf die Charaktere des Films.

... in Aufwand und Qualität soll sie dem mehrere Millionen schweren TV-Event entsprechen.
... in Aufwand und Qualität soll sie dem mehrere Millionen schweren TV-Event entsprechen.
Zusätzlich gibt es eine deutschlandweite Plakatkampagne. Zum Start des TV-Events und damit zum Höhepunkt der Kampagne, wird es ein weiteres Plakatmotiv geben: die brennende Hindenburg, angelehnt an das Originalfoto, das zu den bekanntesten historischen Fotografien des 20. Jahrhunderts zählt.

Online startet eine Ad-Kampagne ab dem 24. Januar sowie ein Homepage-Event zu den beiden Sendetagen am 06. und 07. Februar. Sogar im B2B Bereich wurde das Sonderdesign der Kampagne verwendet und eine mehrseitige Pressemappe sowie ein DVD-Folder für die Werbekunden erstellt.

Die senderinternen Kreativabteilung RTL Creation hat die Kampagne konzipiert und betreut. Dafür arbeitete sie vom ersten Drehtag bis zur Fertigstellung des Filmes eng mit dem Produktionsteam von Teamworx zusammen. "In Umfang und Inhalt soll die Kampagne den hohen Production Value und die Programmbedeutung des Eventmovies für RTL widerspiegeln", sagt RTL. hor
Meist gelesen
stats