RTL verlängert mit Oliver Geissen

Dienstag, 23. April 2013
Oliver Geissen bleibt bei RTL (Bild: RTL)
Oliver Geissen bleibt bei RTL (Bild: RTL)


TV-Moderator Oliver Geissen wird seinen Vertrag mit RTL um weitere zwei Jahre bis Ende 2015 verlängern. Er werde in dieser Zeit neue Ausgaben von "Die ultimative Chartshow" sowie von "Es kann nur Einen geben" moderieren, wie RTL mitteilt. Geissen, der bereits seit 14 Jahren bei dem Sender ist, soll mit RTL aber auch an neuen Formaten für die Primetime arbeiten. Dies stellen Tom Sänger, Bereichsleiter Unterhaltung Show & Daytime, und der für Comedy & Real Life zuständige Bereichsleiter Markus Küttner in Aussicht: "Neben den erfolgreichen laufenden Shows wie dem Dauerbrenner 'Die ultimative Chartshow' und dem neuen Format 'Es kann nur Einen geben', arbeiten wir auch gemeinsam an Neuentwicklungen." Geissen selbst blickt mit Vorfreude auf die weitere Zusammenarbeit mit dem Sender, "der inzwischen meine Heimat geworden ist."

Geissen moderierte von 1999 bis 2005 den Daily Talk "Die Oliver Geissen Show" sowie einige Prime-Time-Formate wie "Die 90er Show" oder den "Echo". Seit 2003 ist er Gastgeber von "Die ultimative Chartshow", außerdem präsentiert er die Spiel- und Ratesendung "Es kann nur Einen geben". ire
Meist gelesen
stats