RTL verkauft Floppserie an ARD

Donnerstag, 04. September 2008
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

RTL ARD Floppserie Kai Wiesinger Barbara Thielen


RTL hat die nach nur einer Folge abgesetzte Serie "Die Anwälte" mit Kai Wiesinger an die ARD verkauft. Die Kölner hatten die Serie, die zum Auftakt am 17. Januar 2008 in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen nur magere 10,7 Prozent geholt hatte, direkt wieder vom Sender genommen. Die ARD will "Die Anwälte", die ein wenig an das amerikanische Format "Ally McBeal" erinnert, noch in diesem Herbst im Ersten zeigen. "Auch wenn die Serie von den RTL-Zuschauern nicht akzeptiert wurde, hat sie es mehr als verdient, dennoch ausgestrahlt zu werden. Denn Produzent, Schauspieler und auch wir selbst haben viel Herzblut in die Serie gesteckt", so Barbara Thielen, Bereichsleiterin Fiction bei RTL, zu der Entscheidung.
Meist gelesen
stats