RTL stellt Traumhochzeit und 100.000-Mark-Show ein

Freitag, 19. Mai 2000

Im RTL-Programmschema werden in der Vormittagsschiene zum September die Daily-Talkshows "Sabrina" und "Birte Karalus" in der Versenkung verschwinden. Über die Veränderungen am Morgen hinaus, überarbeitet der Kölner Sender auch zwei seiner Abendshows. Zur Sommerpause gehen die "Traumhochzeit" und die "100.000-Mark-Show" aus dem Programm. Die kontinuierliche Quotenkurve in den Keller brachte für beide Sendungen das vorübergehende Aus, wie es bei RTL heisst. Die Sendungen der "100.000- Mark-Show" kamen im Jahr 2000 nur noch auf eine Quote von 13 Prozent und die letzte Folge am 13. Mai brachte noch jämmerliche 8,3 Prozent in der werberelevanten Zielgruppe. Die "Traumhochzeit" wollten bei den 14- bis 49-Jährigen zuletzt nur noch 10,5 Prozent sehen. Einerseits heißt es bei RTL, dass die Sendungen von Linda de Mol nur in die Pause gingen und die Sendeformate überarbeitet würden. Andererseits steht Frau de Mol bereits in konkreten Vorbereitungen für eine neue Show. Ob und wann die beiden alten Formate auf den Bildschirm zurückkehren, bleibt damit fraglich.
Meist gelesen
stats