RTL startet "Let’s Dance"-Kampagne

Mittwoch, 31. März 2010
Eines der City-Light-Poster-Motive der "Let's Dance"-Kampagne (Bild: RTL Creation)
Eines der City-Light-Poster-Motive der "Let's Dance"-Kampagne (Bild: RTL Creation)

Ab 9. April schwingen beim Kölner TV-Sender RTL wieder 10 Promis mit je einem Profi das Tanzbein in der Unterhaltungsshow "Let's Dance". Um auf den Start der dritten Staffel aufmerksam zu machen, bewirbt RTL das Format mit umfassenden On- und Off-Air-Maßnahmen, die inhouse von RTL Creation realisiert wurden. Off-Air gibt es im Zeitraum vom 30. März bis zum 15. April verschiedene Plakatformen, die Paartänzer mit Outfits in den RTL-Farben zeigen. Slogans wie "Mambo oder Rambo?" und "Quickstepp oder Tanzdepp?" sollen "auf die tänzerischen Darbietungen der Stars in den Liveshows neugierig machen." Zudem schaltet der Sender im Zuge der Kampagne seit Anfang März Printanzeigen.

Im On-Air-Bereich laufen bereits jetzt 20-sekündige Teaser und 35-sekündige Trailer mit den Moderatoren (Nazan Eckes und Daniel Hartwich) sowie Kopfpromos und Imagetrailer (10 bis 30 Sekunden). Ab April soll es senderintern Trailer mit den prominenten Kandidaten und der Jury sowie ein Online-Special auf RTL.de geben. Im Zeitraum vom 6. bis 9. April wird "Let's Dance" zusätzlich mit Infoscreen-Spots beworben. hor
Meist gelesen
stats